Aktuelles

Frauen kommen spontan ins Träumen

Um das Thema „Achtsam leben“ sollte es beim Frühstück für Frauen gehen. Doch die Referentin war erkrankt. Die Organisatorin handelte schnell und erfolgreich.

Ravennna Eickhorst, Karin Richter und Birgit Winterhoff

220 Eintrittskarten innerhalb von anderthalb Tagen ausverkauft? Welche Veranstaltung schafft denn das? Es muss wohl das Konzert eines bekannten Künstlers sein. Nein, es handelte sich „nur“ um ein Frühstück für Frauen. Aber das ist ein ganz Besonderes.

Lebensnahe Themen

2018 begeht die Tradition der Frühstückstreffen für Frauen ihren 30. Geburtstag. Organisiert durch den Verein „Frühstückstreffen für Frauen in Deutschland“, haben Frauen an mehr als 170 Orten deutschlandweit die Möglichkeit, sich zu einem leckeren Frühstück in gemütlichem Ambiente zu treffen. Dabei stehen interessante Vorträge zu lebensnahen Themen im Mittelpunkt, es werden Impulse für spannende Gespräche gesetzt und der Auseinandersetzung mit Glaubensfragen wird ebenfalls ein passender Rahmen geboten.

hier weiterlesen