Frühstückstreffen für Frauen in Deutschland e.V.

Wer bestimmt, ob ich zufrieden bin - Leben zwischen Anspruch, Wunsch und Wirklichkeit

Datum: 24.06.2017 von 09:00 Uhr - 11:30 Uhr
Ort: Personalcafeteria des Klinikums
Erlachhofstraße
71640 Ludwigsburg
Referent/in: Annette Strunk
Region: Ludwigsburg
Kontakt:
Dorothea Dumler
Telefon: (0 71 41) 8 17 41
fff_lb@web.de



< zurück

Beschreibung

Frühstücks-Treffen für Frauen

Referentin: Annette StrunkZufriedenheit ist ein Lebensstil, der uns ein sinnerfülltes und damit gelingendes Leben schenken kann. Das gilt für alle Generationen, wird aber verschieden eingeschätzt und bewertet in den unterschiedlichen Lebensphasen. Was aber ist Zufriedenheit eigentlich? Und welche Faktoren begünstigen oder behindern das Zufriedenheitsempfinden des einzelnen?

In diesem Vortrag sollen drei Faktoren beispielhaft für die ganze Bandbreite des Lebens näher angesehen werden:

1. Der Anspruch, den die Gesellschaft in der wir leben an uns stellt. Normen, Überlieferungen, Trends, politische und wirtschaftliche Gegebenheiten bestimmen maßgeblich unsere Lebensentwürfe. Kann ich trotzdem selbstbestimmt leben?

2. Jeder Mensch hat Wunschvorstellungen von seinem Leben. Kenne ich sie? Lasse ich sie zu? Wie wichtig sind sie für ein glückliches Leben? Wie gehen wir damit um?

3. Die Wirklichkeit unseres Lebens scheint oft unumstößlich zu sein. Wo kann ich etwas verändern und wo muss ich mit der Realität leben? Kann es ein zufriedenes Leben angesichts von Leid und Not geben?

Eine wichtige Voraussetzung für die Antworten auf diese Fragen ist der Glaube, dass jeder einzelne Mensch Geschöpf Gottes ist und dadurch einen einzigartigen Wert erhält!

 

Karten gibt es im Vorverkauf ab dem 3.6.

- bei Blumen Kocher, Harteneckstrasse 45 und

- Buchhandlung Aigner, Arsenalstrasse 8.

Eventuelle Restkarten gibt es am Morgen an der Eingangskasse.

Anmeldung

Anmeldung
Melden Sie sich hier zu dieser Veranstaltung an: