Frühstücks-Treffen für Frauen - ein Forum für Lebens-und Glaubensfragen

Mal aus dem Alltagstrubel rauskommen, Zeit haben für sich und für andere, auf neue Gedanken kommen, mit anderen Frauen reden – und etwas Neues über Gott und seine Welt erfahren.

Um diesen Bedürfnissen entgegen zu kommen, entstand die Bewegung der Frühstücks-Treffen für Frauen 1983 in der Schweiz. Was zunächst wie eine Nachbarschaftsbewegung aussah, hat bereits nach kurzer Zeit ein faszinierendes Profil entwickelt: Gastfreundliches Ambiente mit leckerem Frühstück oder Imbiss, interessante Begegnungen, lebensnahe Vorträge, Impulse zum christlichen Glauben, Live-Musik und viel Zeit fürs Gespräch - das sind die Zutaten der gern besuchten Frühstücks-Treffen. Sie finden meist in Hotels, Stadthallen oder Bürgerzentren statt.

Die lokalen Veranstaltungen werden von Frauen aus der Region auf ehrenamtlicher Basis mit viel Engagement, Kreativität und Liebe organisiert und gestaltet. Dabei zeichnet sich die Bewegung durch Offenheit für individuelle Begabungen und Stärken aus. Die etwa 6000 Mitarbeiterinnen gehören zu unterschiedlichen christlichen Kirchen und Gemeinden. Sie haben die Erfahrung gemacht, dass Gott Antworten auf grundlegende Fragen des Lebens geben kann und der Glaube an Jesus Christus eine Kraftquelle mitten im Alltag ist.

Warum wir vom Frühstücks-Treffen für Frauen so begeistert sind:

"Frühstücks-Treffen gleichen für mich einem bunten Blumenstrauß, der sowohl die Gaben der Mitarbeiterinnen, als auch die Vielfalt unserer Gäste, Referate und Gestaltungsmöglichkeiten zum Ausdruck bringt. Gott schenkt seit Jahren, dass diese Farbigkeit Mitarbeiterinnen ermutigt, unsere Gäste erfreut und uns allen eine Ausrichtung für unser Leben gibt." Silke Stattaus (1.Vorsitzende)

»Mich begeistert, dass auch nach 25 Jahren die Frühstücks-Treffen für Gäste und Mitarbeiterinnen nichts an Attraktivität verloren haben. Ein schönes Frühstück, Musik, ein lustiges Anspiel oder auch eigene Erfahrungen machen eine schöne Atmosphäre. Das Referat ermuntert, über Lebens- und Glaubensfragen nachzudenken. Alles zusammen lädt uns Frauen dazu ein, Erfahrungen mit dem Glauben an Jesus Christus im eigenen Alltag zu machen.«  Ruth Schulz

Frühstücks-Treffen für Frauen bieten die große Möglichkeit, unterschiedlichsten Frauen in entspannter Atmosphäre zu begegnen und mit ihnen gemeinsam bereichernde Zeit zu verbringen. Ein gutes Frühstück, vielfältiges Rahmenprogramm, ein tiefgehendes Referat zu einem relevanten Thema: dadurch kann der eigene Blick geweitet, Ermutigung und neue Orientierung erfahren werden. Dass dies, egal wo ich als Frau innerlich herkomme oder gerade bin, immer wieder möglich ist, begeistert mich. Annette Lepp

"Am Frühstücks-Treffen für Frauen gefällt mir, dass Frauen über Konfessionsgrenzen hinweg zusammenarbeiten. Das weitet den Blick für neue Ideen, wie wir anderen Frauen Gottes Liebe weitersagen können. Mich beeindrucken dabei immer wieder die ganz unterschiedlichen Ideen und was Gott daraus entstehen lässt." Sabine Kleinschmidt (Schatzmeisterin)

"Frühstücks-Treffen sind für mich gelebte Gastfreundschaft. Ich kann Nachbarinnen, Arbeitskolleginnen und Freundinnen zu einem Frühstück in schöner Atmosphäre einladen. Dabei hören wir gute Referate, die uns im Alltag weiterbringen und in denen von der Liebe Gottes zu uns Frauen lebendig erzählt wird. Sie bieten eine gute Grundlage, um über den Glauben ins Gespräch zu kommen." Petra Gebhardt

Die Frühstücks-Treffen sind wie ein Kurzurlaub. Die Atmosphäre ist wohltuend, die Gastfreundschaft excellent. Eine gute Voraussetzung um sich zurückzulehnen und Abstand zum persönlichen Alltag zu gewinnen. Ein Vortrag zu relevanten Themen des Lebens gibt Impulse und kann im Gespräch vertieft werden. Bei einem guten Frühstück, hochwertiger Livemusik, und am besten in Gesellschaft einer guten Freundin werden Frauen ermutigt und erhalten Orientierung. Dieses Konzept hat mich überzeugt!  Christiane Werner

»In der Möglichkeit, das Angenehme mit dem Wichtigen zu verbinden verbirgt sich für mich der Reiz des Frühstückstreffens für Frauen. Wo sonst kann Frau sich entspannen, sich an Körper und Gemüt verwöhnen lassen und gleichzeitig für Geist und Seele neue Impulse für das eigene Leben empfangen?Dass die Themen der Vorträge interessant für jedes Alter sind, bestätigt mir der Satz einer ganz jungen Besucherin, die erstaunt feststellte: " Mensch, man kann ja gar nicht früh genug damit anfangen, sich den Lebens-und Glaubensfragen zu stellen!"Ich finde es sehr gewinnbringend und bereichernd, dass ich mit einer bunten Mischung von unterschiedlichsten Frauen darüber ins Gespräch kommen kann, sodass wir uns auch gegenseitig weiterhelfen können..« Annette Strunk

Kontakt

Silke Stattaus
Bachstr. 6
06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel. 03491-411079
E-Mail: info(at)fruehstuecks-treffen.de